Transformationsarbeit

Wir können damit aufhören, unseren Eltern, anderen Menschen oder uns selbst Schuld zu geben, wenn unser Leben nicht so verläuft, wie wir es gerne hätten. Wir können die Verantwortung übernehmen für unsere Gefühle, für unsere Entwicklung, für unser Glück und unsere Freude. Glück ist ein innerer Zustand, der nicht von äußeren Umständen abhängig ist. Es ist vielmehr die Freude am Sein, die durch unser Wirken Ausdruck findet. Wenn wir erkennen, dass wir verbunden sind mit dem Leben selbst, dass es keine Trennung gibt und dass wir (Mit-)Schöpfer unserer Realität sind, erfahren wir das Leben in einer neuen Dimension.

Mit den Methoden der Transformationsarbeit unterstütze ich Dich dabei, in Kontakt zu kommen mit Blockaden und verdrängten Emotionen, damit Du sie wahrnehmend fühlen kannst. Wenn Du ihnen erlaubst, da zu sein und sie in Dein Herz nimmst, dann transformieren/verwandeln sie sich. Dann kann Deine Lebenskraft wieder frei fließen und Du kannst die Verbundenheit fühlen, zu allem was existiert. Alte Verletzungen dürfen heilen, Du darfst Dein Herz (wieder) öffnen für Dich selbst, für andere und für den Fluss des Lebens.